Mittelhessenbloggers Blog

Eckiges, Kantiges, Freches, Unangepasstes, was nirgendwo reinpasst :-)

Schlagwort-Archive: Journalismus

Das Wort „Homophobie“ – einmal mehr eine Sprachpanscherei und Denkungenauigkeit?

Menschen, die anderen Menschen eine Nachricht verständlich vermitteln wollen, sollten dies mit exakten Begriffen tun. Sonst kann es zu Umdeutungen und Mißverständnissen kommen. Werden neue Worte geschaffen oder aus bestehenden … Weiterlesen

Februar 5, 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Sapere aude! oder: von „Schweinemedien“ und „Rasenzapplern“

Medien, die nur noch Brei bringen. Verschweigen. Politiker die das gleiche tun. Und dann tun sich beide zusammen. Und der Bürger und User, Zuschauer wendet sich mit Grausen. Ich habe … Weiterlesen

Oktober 31, 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Augenscheinlichste Deutschstunde bei Welt und Focus

Über die Merkwürdigkeiten im Zusammenhang mit der Plagiatsaffäre um Frank-Walter Steinmeier wurde im Mittelhessenblog bereits berichtet. Auch die Frage wurde gestellt, ob da vielleicht heimlich irgendeine PR-Geschichte kontra SPD und … Weiterlesen

Oktober 2, 2013 · 3 Kommentare